Motorfinder:

FAQ – Häufige Fragen

FAQ’s Rohrmotoren und Rohrmotor-Steuerungen

Der Rohrmotorantrieb hebt bzw. senkt die Rolllade nicht

Mögliche Ursachen:

1. Die Anschlüsse am Rohrmotor oder der Rohrmotorsteuerung wurden nicht korrekt vorgenommen.

2. Falsche Installation oder Überlastung des Rohmotors.

Fehlerbehebung:

1. Überprüfen Sie die Anschlüsse.

2. Überprüfen Sie die Rollladenlast bzw. des Anzugsgewichtes.

Der Rohrmotor stoppt während des Hebens und Senkens

Mögliche Fehlerursachen:

1. Der eingestellte Endpunkt wurde erreicht.

2. Die Betriebsdauer von max. 4 Minuten wurde überschritten.

Fehlerbehebung:

1. Endpunkte erneut nach Anleitung setzen.

2. Lassen Sie den Rohrmotor ca. 30 Minuten auskühlen.

Ermittlung des Anzugsgewichtes durch Berechnung

Hierzu kann ich Ihnen folgendes mitteilen:

Kunststoffrollläden wiegen ca. 4.5 Kg /qm. Bei einem leichtgängigem Rollladen kann man die benötigte Zugkraft errechnen, indem man das Rollladengewicht mit dem Faktor 1,25 multipliziert.

Wie ermittle ich das Anzugsgewicht beim Rollladen?

Die benötigte Zugkraft zum Heben Ihres Rollladens ist auf ganz einfache Art zu ermitteln:

  1. Stellen Sie eine Personenwaage dorthin wo Sie stehen, wenn Sie den Rollladen betätigen.
  2. Dann stellen Sie Ihr Gewicht fest und ziehen den Rollladen langsam hoch.
  3. Die Differenz zwischen Ihrem „Originalgewicht“ und dem angezeigten Gewicht beim Hochziehen des Rollladens ist die benötigte Zugkraft zum Heben des Rollladens. Das sollte bei 0.5m, 1.0 m, 1.5 m, 2,0 und 2,5 m gezogenem Gurtband geschehen.
  4. Viel Spaß beim „Wiegen“ und viel Erfolg. Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei Rückfragen auch weiterhin gerne zur Verfügung.

Welche Steuerung ist für den Einsatz bei Rohrmotoren geeignet?

Kann jede beliebige Steuerung zur Bedienung von Rohrmotoren verwendet werden?

Antwort:

  1. Rohrmotorsteuerungen müssen in erster Linie den Bestimmungen der VDE entsprechen.
  2. Steuerungen, die für Rohrmotore eingesetzt werden sollten auch als spezielle Rohrmotorsteuerungen entwickelt sein.

Parallelsteuerung oder Parallelschaltung von Rohrmotoren

Mitte 2004 habe ich in einem Baumarkt mehrere Rohrmotoren zum Rollo-Antrieb erworben.

Zwei dieser Motoren (20 Nm) sind elektrisch parallel geschaltet und werden von einem Schalter gesteuert.

Dies funktioniert auch einwandfrei.

Nun habe ich gelesen, daß Rohrmotoren keinesfalls elektrisch parallel geschaltet werden dürfen, der Einsatz eines Trennrelais sei zwingend erforderlich.

Muss ich meine Installation ändern oder ist mit Ihren Rohrmotoren eine elektrische Parallelschaltung zulässig?

Antwort:

Rohrmotore von Schaltersteuerung auf Automatikbetrieb umstellen

Kann man Rohrmotoren von einfacher Schalterbedienung auf Automatiksteuerung umrüsten?

Antwort:

Eine mögliche Antwort [ finden Sie hier ].

Funksteuerung für Automatische Rollladen

ich hab eine technsiche Frage zu Funksteuerung für Rolladen. Kann ich mit einem Rademacher Funksender auch eine Somfyfunkempfänger ansteuern?

Vielen Dank!

Antwort zur Funksteuerung von Somfy und Rademacher

besten Dank für Ihre Anfrage.

Im Normalfall passt Somfy nur zu Somfy und Rademacher nur zu Rademacher.

Dies hängt damit zusammen, dass jede Firma Ihre eigenen Funkprotokolle entwickelt und sich dann die Sender und Empfänger nicht verstehen, auch wenn beide Sender auf der Frequenz 433 Mhz senden.

Dennoch sind alle Programm und Prüfroutinen, Befehle usw. so unterschiedlich, dass dabei nichts vernünftiges herauskommt.

Beispiel: Chinesen und Franzosen sind beides Menschen und sprechen auch eine menschliche Sprache. Dennoch verstehen sich nur die Menschen in fremdländischen Sprachen, die das speziell gelernt haben. Die große Menge versteht sich nicht. So ist das auch mit den RTS System von Somfy und dem Fernotron von Rademacher oder dem Yesseo von Somfy und dem DuoFern von Rademacher obwohl die Systeme jeweils ähnliches tun.