Rolladenmotor Funk – Eine einfache und schnelle Montage von elektrischen Rollladenantrieben ist der Traum vieler Häuslebauer und Heimwerker. Idealerweise mit einer flexiblen und allumfassenden Integration von anderen elektrischen Verbrauchern. Licht, Tür und Torsteuerung, Alarmfunktionen alles verbunden im Smart Home.

Oft reicht eine einfache Fernbedienung, mit der bequem die einzelnen Rollladenmotore bedient werden können.

Diese Funkfernsteuerungen gibt es für einen oder gleich mehrere Rollladenmotoren. Oft können die Rollladenantriebe per Funkfernsteuerung auch zu Gruppen zusammengefasst werden. So können sie gleichzeitig geöffnet oder geschlossen werden. Alles mit einem einfachen Handsender.

Rolladenmotor Funk Grundlagen

Rolladenmotoren mit Funksteuerung bieten viele Vorteile und allem voran: Komfort. Das gilt zunächst für elektrische Gurtwickler wie für Rohrmotoren. Welcher Rolladenantrieb besser geeignet ist muss individuell entschieden werden.

Rolladenmotor FunkRolläden intelligenter und komfortabler steruern mit integrierten Funktionen von Funkhandsender und Programmierstation. Moderne Rolladenmotor Funk Steuerungen lassen sich simpel mithilfe des Handsenders programmieren.

Wichtigen Funktionen in einer Gruppe – z.B. bequeme Endpunkteinstellung per Funk, Zeitsteuerung, Tages-, Wochen- und Zufallsprogramm. Sowie optionale Sonnen-/Dämmerungsfunktion und automatischer So-/Winterzeitumstellung per Knopfdruck. Aspekte bezüglich der Funksteuerung:

Intelligentes Haus / SmartHome – Speziell in diesem Segment gibt es gerade für elektrische Rollladen perfekt abgestimmte Systeme. Steuerzentralen für Funkmotoren können auch die Schnittstelle für viele andere Geräte sein. Hier stehen Sie als Nutzer zuallermeist vor der Frage: Welche Details sollen die Systeme abdecken?

Steuerungskonzept – Neben der Möglichkeit Rollladenantriebe in einem System zusammen zu fassen, bieten beide Systeme die Möglichkeit auch weitere Verbraucher wie Licht oder Radio in die Funksysteme zu integrieren. Dennoch – bei aller Erweiterbarkeit – der Schwerpunkt liegt in der eleganten Rohrmotorsteuerung – der Rest ist Beiwerk.

Flexible Erweiterbarkeit – Viele Rohrmotorsteuerungen können mit einem Funksystem ausgerüstet oder nachgerüstet werden. Diese Funkkonzepte verfügen oft über viele Modulen und sind deshalb sehr flexibel einsetzbar. Auch Konfigurationsprogramme mit dem über PC und USB-Schnittstelle mit denen eine komplette Haussteuerung vorgenommen und verändert werden kann leistet hier wertvolle Dienste. Diese Netzwerke sind jedoch Firmen-abhängig, da es derzeit noch keine einheitliche Norm für die Steuerungen und für die Steuerungsschnittstellen gibt.

Integration – Funksysteme bieten oft die Möglichkeit in einem Funksteuerungskonzept bereits vorhandene Rohrmotoren – auch von unterschiedlichen Herstellern mit einzubinden. Die Integration von Gurtwicklern ist bei einem Hersteller von Rollladenautomatisierung mit einem Funksystem möglich, wenn die elektrischen Gurtwickler bereits von Grund auf mit einem Funksystem ausgerüstet waren.

Funk – Rollladenmotore können sehr einfach an vorgesehene Programmsteuerung angemeldet werden. Vorteile des Funk-Rollladenmotor – Konzeptes

  • Einfacher Einbau durch minimale Verkabelung.
  • Kostengünstige Lösung durch die Reduzierung von Komponenten.
  • Schnelle Programmierung eines kompletten rollladenmotor-Systems im ganzen Haus.
  • Flexible Änderung der Steuerungsgruppen im Hausnetzwerk.

Funk – Rollladenmotoren zum Öffnen und Schließen von Rollläden und Jalousien per Funksignal erleichtern den Einbau von Rollladenmotoren und helfen durch die integrierten Funktionen Geld und Zeit zu sparen.

Funktionen beim Funkrollladenmotor

Nachfolgend zeigen wir die wichtigen Funktionen, die immer wieder benötigt werden. Man lernt diese Funktionen schätzen wenn sie zur Verfügung stehen:

  • Funk Rohrmotor von JaroliftSteuerung und Programmierung per Funk,
  • Manuelle Bedienung über Handtaster oder Wandsender,
  • Bequemes Setzen der Endpunkte per Funk,
  • Gruppenbildung einfach und praktisch,
  • Ein Sonnensensor kann alle Motoren steuern,
  • Zufallsprogramm schreckt Einbrecher ab,
  • Hinderniserkennung bei Rollladenmotoren (oft optional),
  • Sicherheitsabschaltung (schützt den Rollladen z. B. bei Vereisung),

Weitere Vorteile von Funk Rollladenmotore:

  • Keine separate Zeitschaltuhr notwendig,
  • Keine separate Verkabelung nötig,
  • die Zentrale kann auch für andere elektronische Einbauten verwendet werden,
  • einfache Verfügbarkeit in Form von Komplettsets,

Motoren Finder

Mit unserem interaktiven Motorfinden könne Sie einfach den richtigen Rolladenmotor finden und mit vertieftem Wissen eine bessere Kaufentscheidung treffen.

 



Hier finden Sie unseren Ratgeberartikel über das Nachrüsten von Vorbaurolladen.



Hier finden Sie unseren Ratgeberartikel über das Nachrüsten von manuellen Gurtwicklern



Hier finden Sie unseren Ratgeberartikel über das Nachrüsten von elektrischen Gurtwicklern



Hier finden Sie unseren Ratgeberartikel über das Nachrüsten von Rohrmotoren.



Hier finden Sie unseren Ratgeberartikel über das Nachrüsten von Vorbaurolladen

Funk Rolladenmotor: Nachteile

Setzt man auf Funk – Rollladenmotore, so ist man nahezu immer an einen Hersteller gebunden. Trotz gleicher Frequenzen sind die unterschiedlichen Funksysteme selten miteinander kompatibel. Oft ist dann der Stufenlösung bei den Rollladenmotoren der Vorzug zu geben

Montagefreundlichkeit von Rohrmotoren

  • Für die Rohrmotoren wurde eine abgestimmte Lagertechnik (z.B. Klicklager) entwickelt.
  • Diese Technik ermöglicht eine schnelle, einfache Rohrmotormontage mit der Möglichkeit nachzujustieren.
  • Im Handel gibt es meist Lager für die Nachrüstung von Rollladen Systeme mit Systemrollladenkästen.

Flexible und anwendungsgerechte Steuerung

  • Schnelle und einfache Konnektierung (steuerungstechnische Verbindung) der Rohrmotoren über elektronische Steuerung,
  • Schnelle und einfache Einstellung der Endanschläge zur automatischen Endabschaltung,
  • Flexible Nachjustierbarkeit der Endanschläge,
  • Einfache Programmierung von Zeitfunktionen oder Zyklen,
  • Zwischenpositionen für Lüftung und einfache Programmierung dieser Zwischenpositionen,
  • Einfache Zuschaltmöglichkeit von Sonnensensoren,
  • Aktivierung und Deaktivierung von Automatikfunktionen,
  • Spätere Veränderungsmöglichkeit aller Funktionen,

Funkgurtwickler im intelligenten Haus

Rolladen einfach mit dem Funkhandsender oder Funkwandsender öffnen, schließen oder in die richtige Position fahren. Das kann eine schöne Sache sein. Mit der Handfernbedienung regulieren Sie die Rolllade so, dass Sie blendfrei am Schreibtisch arbeiten können, vom Bett aus die Rolllade bedienen wenn Sie bettlägerig sind.

Smart Home GurtwicklerNatürlich können Sie den Funkhandsender auch nutzen wenn die Rollladengurte schwer erreichbar sind oder es Ihnen einfach zu schwer wird, die Rolllladen zu öffnen oder zu schließen (kommt bei großen Rolladenflächen vor).

Die einfache Lösung – Die einfache und gleichzeitig auch die preiswerteste Lösung sieht vor, dass Sie einen oder mehrerer „dumme“ Funkgurtwickler nacheinander oder gleichzeitig mit einer Funkfernbedienung öffnen oder schließen können.

Mastersteuerung – Die Funksteuerung der elektrischen Mastergurtwickler hört sich im ersten Moment kompliziert an. Diese Funklösung ist aber genau so einfach wie die Lösung mit dem Sklaven. Allerdings kann der Master – Funkgurtwickler deutlich mehr als der Sklave.

Funknetzwerk – Funkgurtwickler arbeiten nach dem Master und Slave Prinzip, das heißt ein Master kann viele Sklaven steuern. Zusätzlich können sowohl der Master als auch der Slave (Sklave) mit einem Funkhandsender bedient werden.