Rolladensteuerung zentral – Rollläden dienen dem Schutz der eigenen vier Wände. Ob als Sonnenschutz am Tag oder Blickschutz in der Nacht, die Jalousien haben einige Funktionen. Besitzer von modernen Rollladensystemen können die Helligkeit in ihren Räumen ganz nach dem persönlichen Gusto variieren.

Dabei stellen sie sich die richtigen Lichtverhältnisse für jede Situation ein, sei es für die Mittagsruhe auf der Couch oder die lang gewünschte Leseauszeit mit dem neuesten Schmöker. Aber auch als Blick- und Schallschutz fungieren diese technischen Lösungen tadellos.

Da stört auch abends weder die nahe Straßenlaterne noch der mögliche Einblick eines Fremden in die Privatshäre. Diese Rolladenmodule lassen sich ganz unkompliziert bedienen – eine Rollladensteuerung zentral hilft hierbei!

Was ist eine Rolladensteuerung zentral?

Individuelle Automatisierung tritt immer mehr in den Vordergrund, wenn es um die eigenen vier Wände geht. Aber nicht nur im Bereich Entertainment lässt sich dies realisieren – auch beim Thema Rollladen. Diesbezüglich müssen die separaten Rollläden nicht einzeln bedient werden.

Rolladensteuerung zentral im ganzen HausWer eine zentrale Bedienung installiert hat, vereinfacht sich die tägliche Handhabung der Rollläden immens. Der Spaziergang durch das Haus, um alle Rollos zu bedienen, ist passé. Stattdessen reicht ein kleiner Gang an die Zentrale – hier werden die Jalousien aller Fenster von einem Ort aus bedient und entsprechend der eigenen Wünsche heruntergelassen.

Ein einzelner Knopfdruck reicht nun bereits aus, um alle Rollos auf einmal zu schließen oder zu öffnen. Und mit ein paar Handgriffen mehr, lassen sich folgend alternative Einstellungen für unterschiedliche Gruppen verschiedener Areale verwenden:

  • Zimmer (bspw. Schlafzimmer)
  • Etage (bspw. 1. Stock)
  • Front (bspw. Südseite)
  • Haus (bspw. alle)

Der Besitzer einer Rolladensteuerung zentral kann sich somit auf Flexibilität und eine deutlich spürbare Effizienz freuen. Diese Neuerung lässt sich sogar in vielen Altbauten unproblematisch nachrüsten.

Wie funktioniert die zentrale Steuerung?

Bei dieser Art der Rolladensteuerung kann die Bedienung über ein Modul unterschiedlich viele Jalousien ansprechen – die Auswahl des Systems und der Umfang sollten daher beim Kauf beachtet werden. Eltako sowie Busch Jäger sind zwei der bevorzugten Hersteller, welche mit Individuallösungen herausragen.

zentrale Control Einheit für Smart HomeAus der Nutzung einer zentralen Rolladensteuerung ergeben sich für den Besitzer einige Vorteile:

  • Komfortablere Handhabung
  • Energieersparnis
  • Erhöhung der Sicherheit
  • Integration diverser Modi (Urlaub, Tageszeit, Jahreszeiten)
  • Mobile Bedienung per Smartphone von unterwegs
  • Anschlussmöglichkeiten einer Zeitschaltuhr sowie Wetterstation

Mittels integrierten Bussystems lassen sich die Rollläden vollautomatisch steuern und nach den eigenen Wünschen programmieren. Ein existenter Schaltplan hilft dabei bereits bei der Montage und später bei der Orientierung während der Jalousiesteuerung.

Die Übergabe des aktuellen Status lässt sich daher von überall auf dem Telefon, dem Tablet oder auch dem Rechner im Büro aus einsehen – und natürlich kinderleicht anpassen. Der KNX-Funkstandard ermöglicht zudem die Vernetzung von Geräten unterschiedlicher Hersteller.

Dies steigert die Flexibilität für den Besitzer und anderer möglicherweise vorhandener Systeme bei der Aufrüstung.

Motoren Finder

Mit unserem interaktiven Motorfinden könne Sie einfach den richtigen Rolladenmotor finden und mit vertieftem Wissen eine bessere Kaufentscheidung treffen.

 



Hier finden Sie unseren Ratgeberartikel über das Nachrüsten von Vorbaurolladen.



Hier finden Sie unseren Ratgeberartikel über das Nachrüsten von manuellen Gurtwicklern



Hier finden Sie unseren Ratgeberartikel über das Nachrüsten von elektrischen Gurtwicklern



Hier finden Sie unseren Ratgeberartikel über das Nachrüsten von Rohrmotoren.



Hier finden Sie unseren Ratgeberartikel über das Nachrüsten von Vorbaurolladen

Wo finde ich neue / gebrauchte Bauteile für die Rolladensteuerung?

Einzelbauteile können für die Rolladensteuerung zentral im Internet ohne große Recherche bestellt werden. Für neue Teile einer solchen Anlage finden sich auf den Homepages der Hersteller bequem die richtigen Ersatzteile.

 Homematic IP Rolladensteuerung mit 8 AktorenUnd auch im gut sortierten Fachhandel oder auf bekannten Internetportalen gelangen Nutzer äußerst schnell zu den gewünschten Artikeln. Die Suche nach Kategorien vereinfacht diesen Prozess – diverse Produzenten und unterschiedliche Systeme sind hier gelistet.

Alternativ dazu stehen in verschiedenen Onlinemarktportalen ebenso günstige Exemplare parat. Funktionelle, aber gebrauchte Modelle lassen sich genauso problemlos in ein bestehendes Rollladensystem integrieren und schonen zudem das Budget – mitunter gestaltet sich die Suche jedoch länger, da nicht immer die passenden Bauteile vorhanden sind.

Empfehlung Produkte

1. Schellenberg Smart Home Funk-Handsender

Für Rollläden, Licht und Steckdosen verwendbar, zeichnet sich dieser Handsender durch ein 5-Kanal-Modul mit 868,4 MHz aus. Dies ermöglicht dem Nutzer eine Ansteuerung von bis zu 25 Geräten von Schellenberg im Smart Home Bereich.

Funk HandsenderMarkisen sowie Tore lassen sich hierbei genauso unkompliziert in den Schaltplan integrieren wie die normalen Jalousien am Fenster oder der Terrassentür.

  • Komfort per Funksteuerung
  • Unkomplizierte Bedienung mittels drei großer Tasten
  • Einfache Einbindung verschiedener Funkprodukte

Dieses Steuerelement macht den Anwendern die Zusammenführung aller angeschlossenen Geräte in bis zu 5 Gruppen leicht. Dabei reicht die Funktionalität bis zu einer Entfernung von 20 Metern zum Modul. Zudem ist eine Sprachsteuerung möglich.

2. Devolo Home Control Zentrale

Diese intelligente Haus-Steuerungseinheit bietet den Nutzern eine universelle Handhabung mittels iOS / Android App. Dies macht eine individuelle Bedienung per Smartphone möglich.

Da hiermit alle Rollläden eingestellt werden können, hat der Anwender einen minimalen und vor allem effizienten Zeitaufwand – auch mobil von unterwegs werden Status, Programm und Einstellung überprüft und notfalls angepasst. Im Bausteinprinzip werden alle gewünschten Elemente zusammengefügt.

So lassen sich neben den Rollläden auch Thermostate, Messsteckdosen und Zeitschaltuhren steuern.

Besitzer profitieren von folgenden Vorzügen:

  • Reibungslose Interaktion aller integrierten Geräte
  • Garantierte Funktionalität auch bei WLAN-Ausfall
  • Statusinformation sofort aufs Handy

Zudem ist die Anlage mit zahlreichen zusätzlichen Z-Wave kompatiblen Modulen aufrüst- und erweiterbar – auch von anderen Herstellern. Dank zertifiziertem Sicherheitssystem bleibt die intuitiv zu bedienende Anlage dennoch vor Fremdzugriff geschützt.

3. Homematic IP Rolladensteuerung

Zur Automatisierung der Rolläden bietet dieses Baumodul 8 Funk Rolladenaktoren, welche die reibungslose Bedienung sichern. Einfach in die Schalterdosen eingesetzt, ermöglichen die Aktoren einen individuellen und unkomplizierten Zugriff auf diverse Markisen sowie Rollläden mit Rohrmotor.

  • Individuelle Ansprache von Rolllädengruppen
  • Verschlüsselte Kommunikationsprotokolle nach neuestem Stand
  • Wochen- sowie Zeitprofile möglich

Beliebig erweitern lässt sich die Homematic IP Steuerung ebenfalls mittels Aufstockung und Verbindung weiterer Homematic Rollladensteuerungseinheiten, auch für das gesamte Haus. Auch hier erweist sich eine mögliche Sprachsteuerung als zusätzliche Erleichterung.

Aus Sicherheitsgründen wird die IP Cloud lediglich an deutschen Standorten betrieben, sodass Einfachheit und Sicherheit miteinander einhergehen.

Rolladensteuerung zentral oder einzeln – Meinungen

Die einfache Handhabung von unterwegs begeistert die Anwender schnell. In Kopplung mit anderen bidirektional angeschlossenen Geräten im Haushalt kann bereits auf dem Heimweg die gewünschte idyllische Atmosphäre geschaffen werden.

Zudem ist die Kontrolle über das Smartphone so leicht, dass auch im Urlaub spontan eine andere Einstellung vorgenommen werden kann – auch in fernen Landen haben die Nutzer der zentralen Rollladensteuerung noch Kontrolle über die Sicherheit ihres Wohnbereichs.

Die unkomplizierte Erweiterbarkeit auf alle Jalousien einer Wohnung / eines Zimmers ist durch die situationsbedingte Programmierung möglich. Die heiße Südsonne im Sommer sowie die gleißende Helligkeit zum Frühstück sind dann verbannt.

Fazit

Die Rolladensteuerung zentral zu planen, hilft Zeit zu sparen. Mit dieser smarten Anwendung haben die Nutzer einen universellen Zugriff auf diverse Rollläden. Mittels einer Deklaration können alle Rollläden eines Zimmers, einer Fensterfront oder einer Etage gleichzeitig mit nur einem Handgriff gesteuert werden – oder einfach gleich alle elektrischen Jalousien am Haus.

Die Mobilität und Flexibilität wird für Besitzer immens gesteigert und körperliche Arbeit minimal gehalten. Zudem schont diese technische Anwendung sämtliche Bauteile, sodass die Lebensdauer der Anlage verlängert wird.

Speziell für Eigenheimbesitzer bietet sich die zentrale Bedienung per Funk förmlich an. Die Rolladensteuerung zentral gibt einem daheim das Gefühl von Freiheit und Flexibilität.