Motorfinder:

Rolladenschalter zur Steuerung von Rohrmotoren

Rolladenschalter – Die Schalter für Rohrmotoren-Rollladenantrieben müssen anders als normale Schalter zusätzlich die Drehrichtung der Motoren steuern können. Rohrmotoren benötigen meist 4 oder noch mehr aderige Kabel für die Steuerung. Das heißt, neben dem Schutzleiter und dem Neutralleiter wird noch mindestens eine Leitung für die Drehrichtung “auf” und eine Leitung für die Drehrichtung “ab” benötigt.

Mitunter gibt es auch noch Adern für die nachträgliche Anpassung der Endanschläge. Eine Ausnahme bilden Funkrohrmotoren, die meist über drei Adern (Neutralleiter, Schutzleiter und Phase) verfügen, da der Drehrichtungsschalter im Motor sitzt.

Rolladenschalter – Übersicht

Knebelschalter

Rolladenschalter als KnebelschalterWill man nur einen Standardrohrmotor (egal ob mechanischer Rohrmotor, elektronischer Rohrmotor) steuern, dann sind Knebelschalter die günstigste Lösung. Diese Knebelschalter sind auch die einfachste und preisgünstigste Lösung um schwere Rollläden mit Rollladenmotoren oder Jalousiemotoren zu steuern.

Flexible Erweiterung und Umstellung auf Zeitschaltuhren. Wenn diese Steuerung mit Knebelschalter oder besser noch mit Jalousietaster richtig geplant wird und man auf die richtigen Komponenten achtet, ist eine spätere Umrüstung auf Schalter mit Zeitsteuerung bzw. auf Schalter mit zentraler Funksteuerung jederzeit möglich.

Jalousietaster mit Pfeilaufdruck

Wippschalter für RohrmotorenGefälliger als die einfachen Knebelschalter sind Jalousietaster mit unterschiedlichen Tasten für die Drehrichtung „Rollladen Auf“ und die Drehrichtung „Rollladen Ab“. Jalousietaster mit Pfeilaufdruck sind wirklich eine schöne Lösung.

Da man anders als beim Knebelschalter, den Strom gleichzeitig auf Drehrichtung auf und Drehrichtung ab geben kann, wenn man beide Tasten gemeinsam drückt, sollte man auf Schalter mit Kontaktunterbrechung achten, damit der Motor keinen Schaden nimmt.

 

Schlüsselschalter

Wo Sicherheit eine Rolle spielt sind Schlüsselschalter meist die erste Wahl. Egal ob Ladenlokal, Garagentor oder privat zur Sicherung eine Gebäudes gegen Einbruch.

Die Rolladenschalter funktionieren darüberhinaus wie eine Zutrittskontrolle, da nur Personen mit einem Schlüssel z.b. in eine Tiefgarage gelangen können.

Jalousietaster für Möbeleinbau

In vielen Fällen bietet sich an die Kabelführung zur Rollladensteuerung bis zur nächsten Renovierung auf Putz und z.B. hinter Schränken zu verlegen. In diesem Fall oder auch bei beengten Platzverhältnissen bietet es sich an, die Jalousieschalter aus dem Möbeleinbauprogramm von Schalterhersteller zu nutzen.

Diese Schalter habe eine geringe Einbautiefe, sind für den Einbau in Möbel speziell zugelassen. Zusätzlich gibt es natürlich auch das passende Zubehör wie bedruckte Doppelwippen, passenden Schutzdosen und und Aufputzgehäuse für eine gefahren-freie Installation an den Schränken, Möbelwänden oder auch am Kopfteil eines Bettes.